Wer sind wir?

Ein nicht genutztes Gebäude oder eine nicht genutzte Immobilie ist kein schöner Anblick und ebenso für das Bauwerk selbst kein zuträglicher Zustand. Auch die Situation, im Dorf kein Café und damit auch keinen weiteren Versammlungsort und kulturelle Stätte mehr zu haben, war für viele Bewohner unbefriedigend und schwerlich hinzunehmen. Grund genug für eine Gruppe interessierter Dorfbewohner und Café-Liebhaber, sich in zahlreichen Sitzungen und Besprechungen zusammenzufinden, um nach einer tragfähigen Lösung zu suchen. Es kristallisierten sich mehrere Personen heraus, die für die verschiedenen Aufgabenbereiche die Verantwortung übernehmen. Weiterhin wird das altbewährte selbstgebackene Kuchensortiment aus den Sanddornstuben wieder aufgenommen. Neben der Selbstbedienung im Cafébetrieb werden vertraute Gesichter Sie willkommen heißen.​

 

Seit Juni 2016 können Sie nun auch Ihre Familienfeier, Hochzeit und sonstige Feste bei uns feiern. Nach der ersten Eingewöhnungszeit des neuen Caféteams wollen wir auch Abendveranstaltungen ermöglichen, die nicht um 22 Uhr beendet sein müssen. Hierfür bietet sich insbesondere unsere rustikale Wanderscheune an. Unter dem Reiter "Das Café" können Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen. Bei Fragen hierzu sprechen Sie uns gerne an.

Der Tresen und unser Verkaufsraum

Der Verkaufsraum und der Tresen sind das Herzstück des Cafés. Da wir Selbstbedienung haben, ist hier ein Ort des Zusammentreffens und der Kommunikation. Neben unseren Ausstellungsstücken der Kuchen und Torten, finden Sie auch regional erzeugte landwirtschaftliche Produkte. Durch unsere unmittelbare Verbindung zur Landwirtschaft, ist uns die Auswahl unserer Rohstoffe und die Förderung der regionalen Erzeugnisse eine Herzensangelegenheit. Derzeit finden Sie Rapsöl, Zucker, Mehl, Wurst, Eier und Kartoffeln in den Regalen. Auch verarbeitete Produkte aus diesen Rohstoffen finden Sie wechselnd im Angebot: Pesto, Backmischungen und andere Leckereien.

Das Jagdzimmer

Die Jagdstube ist rustikal im Forststil eingerichtet. In diesem Raum können wir an einer langen Tafel Gruppen bis zu einer Größe von 18 Personen platzieren. Nutzt man die Tische einzeln, finden bis zu 25 Personen Platz in diesem Raum.

Die Ostfriesenstube

Die Ostfriesenstube steht ganz im Thema Küste und Meer. Das maritime Flair macht den Raum hell und freundlich. Auch im Ostfriesenzimmer finden etwa 25 Personen Platz. Kleinere Familienfeiern passen gut in diesem Raum. Sprechen Sie uns gerne an. Wir planen mit Ihnen zusammen Ihre Feier und finden auch für Sie den geeigneten Raum.

Die Wanderscheune

Die Wanderscheune. Eingerichtet um größere Wandergruppen mit und ohne tierische Begleiter einladend zu bewirten, wird die Wanderscheune auch zunehmend bei privaten Familienfeiern gerne genutzt. Der umgebaute und renovierte Kuhstall fasst gut 100 Personen. Wenn es auch mal ohne Sitzplatz geht - so wie bei unseren musikalischen Events - geht auch ein wenig mehr.

Hier finden Sie uns

Hofcafé Flegessen
Gülichstraße 28
31848 Bad Münder am Deister 

Kontakt

Rufen Sie einfach an

+49 05042 506790+49 05042 506790

oder schreiben Sie uns eine E-Mail

(cafe@hofcafe-flegessen.de)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hofcafé Flegessen

Anrufen

E-Mail

Anfahrt